Trigami-Reviews: Blogger testen hiogi

By | 04. 02. 2008

Wir haben über Trigami einige Blogger gebeten die 44044 und die hiogi-Seite zu testen und uns ein ehrliches Feedback zu geben bzw. die Rezensionen und Testergebnisse zu veröffentlichen. Für uns war es das erste Mal, dass wir direkt mit Bloggern auf diese Weise zusammenarbeiten und wir waren seeeeeehr gespannt auf die Ergebnisse. Zudem waren wir im Vorwege skeptisch, ob Trigami wirklich funktioniert und die Blogger trotz der finanziellen Vergütung für Ihren Aufwand neutral und objektiv berichten würden. Wir haben diesen Schritt bewußt gewählt, um nicht nur Aufmerksamkeit in der Blogosphäre zu erhalten, sondern auch um unsere Community von ausgewählten Trendsettern und Brancheninsidern testen zu lassen.

Wir wollten wissen, ob wir auf dem richtigen Weg sind und waren auf ALLES gefaßt

Wir wären nicht böse gewesen, wenn man uns zerrissen hätte… Doch anscheinend finden die Blogger hiogi genauso cool, wie wir… 🙂 Die Ergebnisse haben uns positiv überrascht, da wir bei allen Bloggern das Gefühl hatten, dass sie sich objektiv und intensiv mit unserer Community auseinander gesetzt haben. Es wurde kein Blatt vor den Mund genommen, schwierige Testfragen gestellt und wir haben sehr viel Lob für die Idee, den günstigen Preis der SMS-Antwort sowie das Website-Design erhalten. Aber auch Kritik und gute Verbesserungsvorschläge lassen sich aus den Blogeinträgen entnehmen. Wir sind gespannt, was die Blogleser an weiteren Kommentaren hinzuzufügen haben…

Fazit für andere Start-Ups:
Trigami ist ein prima weg, um Aufmerksamkeit und ehrliches Feedback zur eigenen Website zu erhalten. Man sollte sich auf positive wie auch negative Reaktionen gefasst machen und für beides dankbar sein bzw. gerade die Verbesserungsvorschläge bei der späteren Bewertung hoch anrechnen!

Beispiel-Rezensionen:

Einen Nicht-Trigami-Blogeintrag möchten wir Euch noch zeigen, da dieser wirklich super nett geschrieben ist. Danke Ratzingeronline auch für deine vielen Antworten in den letzten Tagen! 🙂 ratzingeronline.blog.de/2008/01/29/du_fragst_die_antworten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.