Fotos wiederherstellen? So geht’s!

By | 24. 09. 2012

Wer kennt das nicht? Man ist aus dem wunderbaren Urlaub zurück, sitzt zu Hause am Computer und kann es kaum erwarten, der Familie und Freunden die Urlaubsfotos zu zeigen. Doch dann die Katastrophe: Ein falscher Klick und die Fotos sind gelöscht.

Oder das Foto wurde schon während des Urlaubs auf der Kamera gelöscht. Lasst euch davon die Stimmung nicht verderben!

Fotos wiederherstellen? So geht's!

Wer kann helfen, wenn ich meine Fotos gelöscht habe?

Bild: Thorben Wengert/pixelio.de

Heutzutage könnt ihr mit wenigen Klicks in den meisten Fällen ganz leicht die gelöschten Fotos wiederherstellen. Mit der kostenlosen Software Pixo Rescue zum Beispiel. Sie ist auf Deutsch verfügbar und ganz leicht zu verstehen.

Wählt die Speicherkarte, das Laufwerk oder den Zielordner, von wo ihr das Bild gelöscht habt und schon kann die Suche losgehen. Es werden dann alle wiederherzustellenden Bilder gesucht und euch angezeigt.

Ich hoffe, dass ihr so eure digitalen Schätze wiederfindet. Aber beeilt euch! Sind die gelöschten Daten ein paar Mal überschrieben (mit anderen Fotos) lassen sie sich nicht mehr wiederherstellen!

Wie euch die schönsten Urlaubsfotos gelingen, zeige ich euch nächste Woche. Bis bald! Simon

One thought on “Fotos wiederherstellen? So geht’s!

  1. Pingback: Das perfekte Foto im Urlaub - So gelingt's! | hiogi Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.