Tipps zum Kauf einer gebrauchten Digitalkamera

By | 26. 03. 2013

Das Angebot an neuen Digitalkameras wird heutzutage zwar immer breiter und sie werden auch immer günstiger, aber mit ein bisschen Anstrengung und Zeit kann man mit dem Kauf einer gebrauchten Digitalkamera ein richtiges Schnäppchen machen. Hier ein paar Tipps:

Zunächst sollte man sich im Freundeskreis umhören, ob irgendwer seine Kamera verkaufen möchte. Denn hier weiß man in der Regel, ob die Kamera gut behandelt worden ist und ob sie auch gepflegt wurde. Bei eBay kann man leider nicht so gute Rückschlüsse auf den Zustand der Kamera ziehen. Da muss man sich ein wenig auf die eigene Intuition verlassen. 😉

Schaut auch einmal in Foren für Fotografen vorbei. Hier gibt es oft eine ‚Verkaufen-Rubrik‘ und man kann in der Regel davon ausgehen, dass die Kamera gepflegt wurde.

Digitalkamera

Beachtet Ihr ein paar Tipps,
werdet Ihr viel Spaß an Eurer „neuen gebrauchten“ Digitalkamera haben.

Bild: Harry Hautumm/pixelio.de

Beim Kauf einer digitalen Spiegelreflexkamera gibt es noch ein weiteres wichtiges Kriterium. Beim Auslösen der Kamera wird nämlich der Spiegel im Inneren hochgeklappt, damit der CCD-Sensor das Bild „einfangen“ kann. Normale Kameras haben eine Lebensdauer von ca. 30.000-50.000 dieser Auslösungen. Bei einer Kamera von einem Freund könnt Ihr vielleicht in etwa abschätzen, wie oft fotografiert wurde. Leider ist es aber sehr schwer, die tatsächlichen Auslösungen einer fremden Kamera nachzuvollziehen. Auch hier hilft meistens nur wieder die Intuition.

Entscheidet Ihr Euch, die gebrauchte Digitalkamera bei z.B. eBay zu kaufen, dann solltet Ihr sie Euch unbedingt vor dem Kauf einmal „live“ anschauen. So könnt Ihr auch überprüfen, ob der Verkäufer richtige Angaben gemacht hat. Hat er sich nichts vorzuwerfen, wird er nichts dagegen haben, dass Ihr Euch die Kamera vor dem Kauf anschaut. Achten solltet Ihr hier darauf, ob die Kamera Kratzer oder Dellen hat, die von einem Sturz stammen könnten (dann lieber nicht kaufen!). Auch ein paar Fotos solltet Ihr schießen, um zu überprüfen, wie die Bilder werden und ob der Blitz gut funktioniert.

Bis bald! Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.