Equitana 2013: Pferde in Essen und nicht im Essen

By | 21. 02. 2013

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“. Unter diesem Motto eröffnet 2013 in Essen wieder die weltgrößte Pferdefachmesse Equitana ihre Pforten. Im Jahre 1972 gegründet, lockte die Messe 2011 etwa 203.000 Besucher in die schöne Stadt im Ruhrgebiet. Auch 2013 werden die Massen strömen, denn aktuell ist das Thema „Pferd“ in aller Munde. Und das nicht nur als Lasagne. 😉

Pferde üben auf viele von uns eine große Anziehungskraft aus. Als Reit-, Arbeits- und Lasttier haben sie in der Geschichte der Menschheit immer eine große Rolle gespielt. Kaum ein Mädchen, das sich nicht irgendwann ein Pferd wünscht. Ferien auf dem Reiterhof sind nach wie vor ein beliebtes Reiseziel.

Pferd

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“
Equitana 2013: Pferde in Essen und nicht im Essen.

Bild: Rainer Sturm/pixelio.de

Auf der Equitana treffen Pferdezüchter und Anbieter „rund ums Pferd“ auf ein begeistertes Publikum. Vom 16. März – 24. März 2013 ist es so weit: Die Hallen der Messe Essen verwandeln sich in einen riesigen Stall. Die Stadt ist für den Besucheransturm bestens gewappnet, verfügt sie doch über rund 85 Hotels, Gasthäuser und Beherbergungsbetriebe mit insgesamt 6.200 Betten.

Tipp: Im Online-Shop sind die Tickets günstiger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.