Weihnachtsmarkt Rostock – der größte in Norddeutschland!

By | 25. 11. 2012

Bereits seit Donnerstag, den 22. November 2012 hat das bunte Treiben wieder Einzug in die Innenstadt von Rostock gehalten – auf rund 3,2 Kilometer quer durch die City duftet es nach Zuckerwatte, Glühwein und diversen Bratwürstchen. Schon „lange vor der Zeit“ hat der traditionelle Weihnachtsmarkt in der Hansestadt Rostock seine Pforten geöffnet und für Groß und Klein ist wieder jede Menge Sehens- und Erlebenswertes dabei. Immerhin lockt der Markt zwischen Rathaus und Fischerbastion jährlich regelmäßig bis zu 1,5 Millionen Besucher, darunter Tausende Touristen aus Skandinavien. Und auch für die Einheimischen ist der größte Weihnachtsmarkt Norddeutschlands natürlich ein Besuchsmagnet.

Weihnachtsmarkt Rostock – der größte in Norddeutschland!

Sehr liebevoll geschmückter Stand
auf dem Weihnachtsmarkt in Rostock.

Mehr als 250 Karussellbetreiber und „Marktweiber“ (und –kerle) haben ihre Zelte in Rostock aufgeschlagen und werden bis zum 22. Dezember ihre Waren feilbieten und zudem für vorweihnachtliche Stimmung sorgen. Insgesamt gesehen ist der Weihnachtsmarkt übrigens durchaus auch ein Wirtschaftsfaktor – auf dem Rostocker Markt finden mehr als 1500 Männer und Frauen zumindest vorübergehend einen Job!

Weihnachtsmarkt Rostock – der größte in Norddeutschland!

„Karls Erdbeer- und Erlebnishof“ darf in Rostock natürlich nicht fehlen
(links vor der Riesenpyramide).

Neben den Fahrgeschäften und zahlreichen „Büdchen“ mit Zuckerwatte, Glühwein oder kandierten Äpfeln und natürlich – an der Ostsee selbstverständlich und frisch aus dem Rauch – Fisch in vielen Variationen, kann man auch nette, kleine Geschenke für Weihnachten finden.

Weihnachtsmarkt Rostock – der größte in Norddeutschland!

Hmmm – lecker Räucherfisch!
Aal, Heilbutt, Hering …

So sind neben echtem erzgebirgischen Weihnachtsschmuck zum Beispiel selbst gezogene Kerzen, Kunsthandwerk oder skandinavische Felle echte „Hingucker“! Und nicht zu vergessen der Historische Markt rund um das Kloster zum Heiligen Kreuz mit ca. 30 Handwerkern und Händlern – aber dazu in einem weiteren Beitrag in den nächsten Tagen mehr. 😉

Weihnachtsmarkt Rostock – der größte in Norddeutschland!

Ganz schön gewaltig – ein „Riesen-Riesenrad“.
Und davor die höchste Glühwein-Pyramide der Welt (20 m).
Sie steht sogar im Guinness-Buch der Rekorde.

Offiziell eröffnet der Weihnachtsmarkt in Rostock am Samstag, 24. November. Am frühen Nachmittag trifft der Weihnachtsmann mit seinem Gefolge im Rostocker Stadthafen mit dem Traditionssegler „Albert Johannes“ ein. Anschließend fährt er durch die Innenstadt zur Bühne auf dem Neuen Markt.

Ach so, die Öffnungszeiten – vom 22. November – 22. Dezember, außer 25.11. (Totensonntag)
Montag – Donnerstag 10:00 – 20:00 Uhr,
Freitag & Samstag 10:00 – 21:00 Uhr,
Sonntag 11:00 – 20:00 Uhr

Ich wünsche allen Besuchern jedenfalls viel Spaß.

GASTBEITRAG DIRK

2 thoughts on “Weihnachtsmarkt Rostock – der größte in Norddeutschland!

  1. Pingback: Rostock - Weihnachtsmarkt wie im Mittelalter | hiogi Blog

  2. Frank Koebsch

    Auf den Rostocker Weihnachtsmann lasse ich nichts kommen. Ich mag ihn jedes Jahr wieder.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.