Zugspitze – Von Grainau auf Deutschlands höchsten Berg

By | 27. 06. 2013

Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste Berg Deutschlands. Urlauber aus Grainau (oder Umgebung) besteigen am Bahnhof Grainau die Bayerische Zugspitzbahn und fahren über den Haltepunkt Eibsee und Riffelriss zum Zugspitzplatt auf 2.588 Metern. Von dort geht es dann mit der Seilbahn weiter bis zum Gipfel.

Wer einen Ausflug zur Zugspitze plant, muss immer das Wetter im Auge behalten. Nur bei schönem Wetter kommt man in den Genuss einer grandiosen Aussicht. Auch eine angemessene Kleidung ist zu empfehlen. Selbst wenn es unten in Grainau noch so warm ist – oben auf Deutschlands höchstem Berg wird die Temperatur selten zweistellig. Der höchste je gemessene Wert betrug 17,9 Grad (5. Juli 1957). In der Regel liegt die Temperatur im Jui und August bei fünf Grad. In Badekleidung mit der Zugspitzbahn zu fahren (wie wir es erlebt haben), ist also keine so gute Idee. Auch festes Schuhwerk ist Pflicht. Es ist nicht zu glauben, aber es gibt immer wieder Touristen, die in Flip-Flops den schmalen Grat zum Gipfelkreuz entlangstolpern. Und dieser Grat ist beileibe nicht besonders breit. Ein falscher Schritt und es geht abwärts.

Zugspitzkreuz

Seit 1851 steht auf dem Gipfel der Zugspitze ein Gipfelkreuz.

Falls jemand auf der Zugspitze die Einsamkeit sucht, ist er dort falsch. Da oben geht es manchmal zu wie zur Rush Our einer Großstadt im Ruhrgebiet. Aber es lohnt sich auf jeden Fall. Irgendwo findet jeder auf dem Berg ein stilles Eckchen. Angesichts der überwältigenden Kulisse fühlt man sich als Mensch wie ein Zwerg unter Riesen und dem Himmel verdammt nah. Wenn das Wetter mitspielt, bietet sich dem Urlauber ein phantastischer Fernblick.

Blick von der Zugspitze

Blick von der Zugspitze –
Deutschlands höchstem Berg.

Das Zugspitzdorf Grainau verfügt über diverse Hotels sowie zahlreiche Ferienwohnungen und Privatzimmer. Sehr zu empfehlen ist eine Wanderung durch die Höllentalklamm und ein Besuch im Schwimmbad. Wir haben uns in Grainau sehr wohlgefühlt.

Geschrieben von Uschi

Bilder: Ursula Reisen

One thought on “Zugspitze – Von Grainau auf Deutschlands höchsten Berg

  1. Uschi R

    Wenn man das so liest, bekommt man direkt Lust, noch einmal dort hinauf zu fahren, natürlich in angemessener Kleidung. Wir hatten Glück mit dem Wetter und eine tolle Fernsicht.
    Uschi R

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .