Bundesliga startet in die Rückrunde

By | 16. 01. 2013

Wettertechnisch hat uns derzeit der Winter zwar fest im Griff, die Fußball-Bundesliga lässt sich davon aber wenig beeindrucken und startet nach einer doch recht kurzen Weihnachtspause bereits am kommenden Wochenende in die Rückrunde der Saison 2012/2013.

Fußballtor

Die Winterpause ist vorbei –
Bundesliga startet in die Rückrunde.

Bild: Rike/pixelio.de

Nun freue ich mich zwar – wie die meisten Fußballfans – über das Ende der fußballlosen Zeit, allerdings fällt es mir sehr schwer, mit Blick auf die Tabelle einen gewissen Spannungsbogen aufzubauen!? Jedenfalls sofern es die Tabellenspitze angeht, denn dort thront unangefochten der „Klassenprimus“ Bayern München – und der wird sich, mit einem Vorsprung von aktuell 9 Punkten, dort auch nur schwerlich verdrängen lassen. Selbst der Vorjahres-Meistermacher Jürgen Klopp  glaubt nicht mehr an eine Titelverteidigung seines BVB, trotz der Rückkehr des verlorenen Sohnes Nuri Sahin. Klopp meint: „Den Bayern ist die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Sie können sie nur noch hergeben. Ich befürchte, das werden sie nicht tun.“

Meiner Meinung nach ist da nichts mehr zu machen, Dortmund plant eher schon für die nächste Saison! Da hat man allerdings recht gut gearbeitet, so wurden die Verträge von Sven Bender und Marcel Schmelzer bis 2017 verlängert, auch Marco Reus und Mats Hummels haben noch 4 Jahre Vertrag! Hummels (Marktwert ca. 24 Mio. €!!) hat dabei sogar auf eine Ausstiegsklausel verzichtet, er würde bei einem Verkauf also wohl richtig Geld bringen.

Es wird für Borussia Dortmund also wohl „nur“ um einen Platz in der Champions League gehen, der auch dem Team von Bayer Leverkusen winken könnte. Die weiteren im Saisonvorfeld genannten Anwärter auf die internationalen Plätze wie Schalke 04, Hannover 96 oder Gladbach müssen sich mit Aufsteiger Eintracht Frankfurt und Thomas Tuchels Mainz 05 messen.

Start in die Rückrunde der Bundesliga ist am kommenden Freitag, 18.01.2013 – Spielbeginn ist 20:30 Uhr. Die Begegnung zwischen dem FC Schalke 04 und Hannover 96 wird live in der ARD übertragen.

Wir wünschen eine spannende Rückrunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.